Zurueck zur Startseite

RR Enduro 2T 250/300


RR ENDURO 2T 250/300 MY2014

EINFACH EXZELLENT!

Das Projekt RR ENDURO 2T ist das Ergebnis von 110 Jahren Firmengeschichte der Betamotor SpA, in welcher dieses Arbeitsprinzip immer eine wichtige Rolle gespielt hat. Rechtzeitig zum gerade statfindenden Revival des Zweitakters im Offroadsport geht auch unsere RR 2T ins zweite Modelljahr.

Das Herzstueck ist der eigene, in Rignano entwickelte Zweitaktmotor. Leistung, Gewicht und Funktionsweise machen ihn zum genialen “made in Italy”-Produkt.

Nach einer unglaublich erfolgreichen Saison 2013 erhalten die RR ENDURO 2T fuer 2014eine neue Optik und zahlreiche Detailmodifikationen.

Wichtige Updates sind:

FAHRWERK

GABEL:

Die wichtigste Aenderung betrifft das Spiel zwischen Stand- und Gleitrohr, welches durch neue Laufbuchsen und eine andere Materialwahl nochmals reduziert werden konnte, ohne das Losbrechmoment zu verschlechtern. Ebenfalls modifiziert wurde der Verschlussstopfen, der jetzt den Einstellmechanismus fuer die Zugstufe enthaelt. Der Durchmesser der Pumpenstangen betraegt jetzt 12 mm, dadurch wird ein besserer Oelfluss erreicht. Das Bypassventil wurde neu dimensioniert; ein neues Oel wird erstebfuellt (Shell Tellus 32) um Reibwerte und Waermeverhalten zu verbessern. Als Resultat der Modifikationen stehen eine verringerte Reibung, mehr Fahrpraezision und hoehere Reserven im Highspeed-Bereich.

STOSSDAEMPFER:

Neu abgestimmt und optimiert wurde das Setting der Zugstufe. Die Einstellbohrung wurde im Durchmesser verringert und neu dimensioniert um mit einem veraenderten Konus breitere Einstellmoeglichkeiten zu generieren. In Serie geht mit dem neuen Modell die haertere 5,2 kg/mm – Feder. Mit diesen Massnahme wird man dem mitteleuropaeischen Anspruchsprofil mit hoeherem Fahrergewicht und haeUfigem Einsatz auf harten und schnellen Strecken gerecht.

RAHMEN:

Der Rahmen ist eine Weiterentwicklung des bekannten Konzeptes mit Modifikationen an den Knotenblechen sowohl im Hinblick auf die Geometrie als auch auf die Materialauswahl. Die Aenderungen wurden nach der F.E.M. Methode in dreidimensinalen Modellen errechnet. Die blauen Zonen im Modell sind weniger belastet, waehrend andere Bereiche im Farbschema von gruen bis rot start bzw. sehr stark beansprucht werden.

TANK:

Auch hier folgt man Kundenwuenschen aus Mittel- und Nordeuropa, wo man die Fahrzeuge verstaerkt in Mehrstunden-Wettbewerben einsetzt und jetzt mit transparentem Material und groesserer Kapazitaet (9,5 Liter) mehr Info ueber den Fuellstand und hoehere Reichweite erhaelt.

KOTFLUEGEL VORNE:

Das neue Design vereint starke Optik und bessere Funktion. Der Kotfluegel ist durch die Struktur stabiler, und baut vorne breiter. Dies schuetzt den Fahrer vor Spritzwasser und gibt mehr Steifigkeit unter extremen Bedingungen, insbesondere wenn grosse Mengen Schlamm aufgeladen werden.

SITZBANK:

Neue Optik und sichtbare Naehte.

NEUES BODENTEIL:

Steifer und mit Verstaerkungsrippen sorgt das Bodenteil fuer geringstmoegliche Verformung und damit einen direkten Kontakt des Fahrers zum Bike. Als Nebeneffekt verringert sich der verschleiss von Naehten und Befestigungspunkten und die Bank insgesamt wurde kompakter.

NEUES BEFESTIGUNGBAND FUER BATTERIE UND CDI:

Macht das Fixieren der Bauteile leichter. SCHALLDAEMPFER : Laengere Lebensdauer und bessere Funktion durch Detailpflege. BREMSSCHEIBEN : Bessere Haltbarkeit durch neue Oberflaechenbehandlung.


MOTOR

INNERE KUPPLUNGSDECKEL:

Jetzt mit integrierter Oelkontrollschraube fuer vereinfachte Wartung.

MOTOR 2T 250CC:

Neue Dichtlippe am Auslasschieber fuer bessere Performance bei geschlossenem System.